TZ PERG  // Infrastruktur // Gebäude und Ausstattung

TZ Perg - Bauteil 1

Der Besucher wird von der Eingangsstiege optisch geleitet und nach oben geführt. Nach dem Empfang im ersten Obergeschoss gelangt man in das Atrium, einer zweigeschossigen offenen Halle. Diese ist als belebte Piazza gestaltet ein großzügiger Bereich mit Lounge, Cafeteria und Auditorium, der durch die außen liegenden Büros begrenzt ist. Das transparente Gebäude wird durch die Materialien Beton und Glas mit gerader, klarer Linienführung bestimmt.

Trotz großzügiger Raumaufteilung sind sämtliche Büros als abgeschlossene Einheiten konzipiert, die sowohl optisch als auch akustisch von den übrigen Räumlichkeiten abgetrennt sind. Der Seminarraum liegt wie ein schwebender Körper zentral im zweiten Obergeschoss und bietet als voll ausgestatteter Multimediaraum schon jetzt Kommunikations- und Präsentationstechnik der Zukunft.

Bauteile 1 und 2 - WestansichtBauteile 1 und 2 - Westansicht
VorderansichtVorderansicht
VorderansichtInnenansicht

TZ Perg - Bauteil 2

Das Gebäude verfügt über eine Nutzfläche von ca. 400m².

Im Obergeschoss befindet sich das 2010 errichtete Data Center Perg. Das Untergeschoss wird als Werkstättenraum genützt.

Erwähnenswert ist die aufwändige Klimatisierung mittels Betonkernaktivierung. In Wände und Decken eingebaute Wasserleitungen heizen und kühlen die gesamte Außenhülle, Böden und Decken des Gebäudes mit geringem Energieaufwand.

Büroausstattung

In den Betriebskosten inkludiert sind Heizung und Klimatisierung, der Stromverbrauch wird gesondert abgerechnet. Die Verrechnung des Stromverbrauches erfolgt über einen eigenen Zähler pro Büro. Dieser Zähler befindet sich im Messverteilerraum KG. In den Büros sind eigene Unterverteiler für die Absicherung sämtlicher Licht- und Steckdosenstromkreise.

 

Zur technischen Grundausstattung pro Arbeitsplatz gehören

  • 2 Anschlüsse für Normalstrom
  • 2 Anschlüsse für EDV-Strom
  • 4 Netzwerk-Anschlüsse

Sämtliche Büros sind pro Arbeitsplatz mit zwei RJ-45 Dosen ausgestattet. D.h. es sind 4 EDV-Anschlüsse möglich, die direkt mit einer zentralen Stelle (Server) verbunden sind. Über die RJ-45 Anschlüsse, die mit EDV-Kabeln der Kategorie 6 verkabelt sind, ist die gesamte Telekommunikation sowie auch ein schneller Internetzugang in einfachster Weise möglich. Durch dieses EDV-Netzwerk können auch die Büros bei evtl. Erweiterung der Bürofläche einfach und schnell untereinander vernetzt werden.

Allgemein

Folgende Services im Empfangsbereich stehen allen Mietern zur Mitbenutzung zur Verfügung:

  • eigenes Postfach für jedes Büro
  • zentrales Faxgerät
  • modernster Farblaserdrucker/ -kopierer (monatliche Abrechnung)
  • zentrale Sekretariatsleistungen wie telefonische Vermittlung, Postaufgabe etc.

 

Für Meetings, Konferenzen, Workshops, Präsentationen, Publikumsveranstaltungen usw. bieten wir verschiedene Räumlichkeiten an, die von den Unternehmen im Haus um 30 % kostenbegünstigt genutzt werden können.

Zugang und Erreichbarkarkeit

Zur Infrastruktur des Technologiezentrums gehören außerdem

  • ausreichend freie Parkplätze rund ums Haus,
  • anmietbare Parkflächen in der Garage (€ 25,00/ Monat)
  • Personenlift
  • Teeküche mit Cafeteria-Bereich

 

Die Wahl des Providers für Ihre firmeneigene Telekommunikation bleibt grundsätzlich dem Mieter überlassen, die zentrale Verwaltung des Hauses sowie zahlreiche Mieter nutzen die Dienste des IKT- Unternehmens ITandTEL Business IT-Lösungen.

Das gesamte Gebäude ist mit einer Vollschutz-Brandmeldeanlage ausgestattet.

Zur Ausstattung der Medientechnik im Foyer und im Vortragssaal siehe Punkt Seminarräume.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren erklären Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf www.tzperg.at einverstanden sind. Weitere Informationen
 ×  Hinweis schließen